Stellenbeschreibung

voestalpine Stahl Donawitz GmbH

Forschungsingenieur:in


Job-ID: V000009393

Einsatzort: Leoben

Zeitpunkt: ehestmöglich

Zeitpunkt: ehestmöglich

Ausschreibungsende:

Art der Anstellung: Vollzeit


Ihre Aufgaben

  • Projektmanagement von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Selbstständige Mitarbeit, Koordination und gegebenenfalls Leitung von interdisziplinären, Forschungsprojekten mit internen und externen Partner:innen
  • Proaktive Mitarbeit bei der Transformation der Rohstahlerzeugung und von bestehenden Produktionsprozessen (Fokus: Stahlherstellungsprozess) inklusive eigenständiger Entwicklung metallurgischer Lösungsansätze
    • Aus- und Bewertung von werkstoff-, prozess- und anwendungstechnischer Daten
    • Anwenden von AI-Werkzeugen und kontinuierliche Verbesserung der AI-Eigenentwicklungen
  • Ergebnisdokumentation
  • Halten von Präsentationen (gegebenenfalls Vorträgen), Mitarbeit bei Veröffentlichungen
  • Unterstützung und aktive Kommunikation mit der Abteilungsleitung, Betrieben und Projektpartner:innen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium im Fachgebiet Metallurgie, Verfahrenstechnik oder Werkstoffwissenschaften
  • Hohe Fachkompetenz im Bereich der Metallurgie (Fokus: Eisen- und Stahlmetallurgie)
  • Selbstständige lösungsorientierte, strukturierte/systematische Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfreudigkeit
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Beherrschen von gängigen IT-Werkzeugen und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse bzw. sicher Umgang mit thermodynamischen Softwareprogrammen z.B. JMatPro/Thermocalc/Factsage etc und Programmiersprachen z.B. Python wünschenswert
  • Kenntnisse in der Anwendung von statistischen und Machine Learning Werkzeugen z.B. PowerBI, Orange etc. wünschenswert

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 4.199,20 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig. 

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen, jährlichem Mitarbeiter:innengespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartner:innen und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien. 

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 51.200 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Aus-und Weiterbildung, Betriebliche Altersvorsorge, Betriebsärzt:in, Dienst-Handy, Dienst-Laptop, Essenszulage, Flexible Arbeitszeiten, Gesunde Ernährung, Gesundheitsmaßnahmen, Gute Verkehrsanbindung, Home-Office, Kantine, Kinderbetreuung, Mitarbeiter:innenevents, Mitarbeiter:innenprämien, Mitarbeiter:innenvergünstigungen, Mitarbeiter:innenvertretung, Mitarbeiterbeteiligung, Parkplatz, Regelmäßige Mitarbeiter:innenbefragung, Regelmäßige Mitarbeiter:innengespräche, Sport- und Fitnessangebote, Strukturierte Einschulung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Video


Das sind wir

Die voestalpine Stahl Donawitz GmbH, eine Tochter der voestalpine Metal Engineering Division, liegt im Zentrum der österreichischen Eisen- und Stahlindustrie, wo auf eine mehr als 140-jährige Erfahrung in der Stahlproduktion zurückgeblickt werden kann und Innovation Tradition hat. Die konsequente Ausrichtung der gesamten Wertschöpfungskette auf die Erzeugung von Qualität ermöglicht es, Kundinnen und Kunden zukunftsorientierte Hochleistungsprodukte anzubieten. Im Rahmen von greentec steel errichtet das Unternehmen einen Elektrolichtbogenofen und forscht an weiteren innovativen, klimafreundlichen Technologien und Produktionsverfahren.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.voestalpine.com/stahldonawitz/de/


Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson: Darko Preloznik +43 50304 15 72651

Fachbereich: Gerald Klösch +43 664 836 27 57