Stellenbeschreibung

voestalpine Railway Systems GmbH

Patentingenieur:in


Job-ID: V000008630

Einsatzort: Leoben

Zeitpunkt: ehestmöglich

Zeitpunkt: ehestmöglich

Ausschreibungsende:

Art der Anstellung: Vollzeit


Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Entwicklungsabteilungen in patentrechtlichen Angelegenheiten
  • Durchführung von Recherchen und Analysen zur Patentierbarkeit unserer Produkte und Technologien und zum Schutz unserer Marken
  • Auswertung von Recherchen externer Partner:innen
  • Organisation von Patentanmelde- und Patenterteilungsverfahrenen mit externen Patentanwält:innen
  • Überwachung von Schutzrechten Dritter
  • Analyse und rechtliche Bewertung von eigenen und fremden Schutzrechten sowie Mitwirkung in Verletzungsverfahren
  • Mitarbeit bei der Verteidigung eigener Schutzrechte und der Beurteilung von Fremdschutzrechten
  • Interne Beratungen in allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Metallurgie, Werkstoffwissenschaften, Physik, Chemie, Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, oder einer vergleichbaren Fachrichtung)
  • Berufserfahrung als Patentingenieur:in oder Patentrechercheur:in wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Selbstständige, verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Analytisches und ganzheitliches Denkvermögen
  • Bereitschaft juristische Fragestellungen zu lösen
  • Kommunikations-, Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
  • Hohe Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Gute EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office)
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt mit einem abgeschlossenen Masterstudium € 4.199,20 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig und bewegt sich für die ausgeschriebene Stelle im Bereich von € 4.199,20 brutto bis € 4.950,00 brutto pro Monat.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeiter:innengespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartner:innen und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 51.200 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aus-und Weiterbildung, Betriebliche Altersvorsorge, Essenszulage, Flexible Arbeitszeiten, Gesundheitsmaßnahmen, Getränke, Gute Verkehrsanbindung, Kantine, Mitarbeiter:innenempfehlungsprogramm, Mitarbeiter:innenevents, Mitarbeiter:innenprämien, Mitarbeiter:innenvergünstigungen, Mitarbeiterbeteiligung, Parkplatz, Sport- und Fitnessangebote


Video


Das sind wir

Die in der voestalpine Railway Systems GmbH angesiedelte Patentabteilung Corporate Patent Systems betreut und verantwortet alle Aktivitäten zu gewerblichen Schutzrechten der voestalpine Metal Engineering Division und deren Gesellschaften. Dazu zählt der Geschäftsbereich voestalpine Railway Systems als der Weltmarktführer für Bahninfrastruktur-Systemlösungen. Der Geschäftsbereich Industrial Systems ist Technologieführer im Bereich der Langprodukte wie gewalzter und gezogener Draht, nahtlose Rohre und Schweißzusatzwerkstoffe bzw. – gesamtlösungen. Unser Produktportfolio entspringt einem ständigen Fokus auf dynamische Innovation und zielgerichtete Forschung und Entwicklung. 

Corporate Patent Systems hat die Aufgabe, alle Aktivitäten zu gewerblichen Schutzrechten der voestalpine Metal Engineering Division und deren Gesellschaften zu betreuen und ständig zu verbessern. Wir erweitern und optimieren unser Patentportfolio, um die erfolgreiche Positionierung unseres Unternehmens im internationalen Wettbewerb langfristig und nachhaltig abzusichern.

Arbeitsschwerpunkte sind

  • die Erfassung, Ausarbeitung und Bewertung erfinderischer Ideen, um sie zur Anmeldung an den Patent- und Markenämtern zu bringen
  • die Überwachung der Aktivitäten der Mitbewerber:innen, um Entwicklungstrends zu erkennen und unsere führende technologische Position abzusichern und auszubauen sowie die Bewertung, Optimierung und Administration unseres Patentportfolios

Teamgröße: 4 Mitarbeitende 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.voestalpine.com/railway-systems/de/ 


Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson: Julia Raffl +43 50304 15 5722

Fachbereich: Norbert Frank +43 664 615 68 26